Über Skapago

Warum müssen Sprachkurse so langweilig sein?

Das habe ich mich immer gefragt, nachdem ich selbst fünf Fremdsprachen gelernt und Sprachkurse organisiert habe.

Mit einigen Freunden entwickelten wir die Idee des Norwegisch-Sprachkurses Nils,  bei dem es um eine zusammenhängende, absurde Geschichte geht und nicht um zusammenhanglose Dialoge.

Für dieses Konzept habe ich überwältigend positives Feedback bekommen. Das hat mich dazu veranlasste, mit erfahrenen Autoren zusammenzuarbeiten, um weitere Kurse zu entwickeln.

Wer bin ich?

Werner ProfilbildMein Name ist Werner Skalla. Meine Faszination für Fremdsprachen entwickelte sich mit 14 während eines Schüleraustauschs in Frankreich. Ich war fasziniert davon, dass ich mich mit Menschen aus einem völlig anderen Umfeld unterhalten konnte – viele von ihnen waren auf Weingütern aufgewachsen, und ich als Kind aus dem Bayerischen Wald hatte noch nie Weinberge gesehen … und das alles nur, weil ich mich mit einem Französischlehrbuch gequält hatte.

Im Laufe der Zeit lernte ich Englisch, Französisch, Norwegisch und Tschechisch – die beiden letzteren hauptsächlich im Selbststudium. Ich habe eine Zeit lang in Norwegen gelebt und an der nördlichsten Universität der Welt in Tromsø studiert. Wenn ich norwegisch spreche, nehmen manche Leute deshalb an, dass ich auf irgendeiner abgelegenen Insel in der Nähe des Polarkreises geboren wurde. Eigentlich komme ich aber aus dem Süden Deutschlands, obwohl mein polnischer Nachname auf andere Wurzeln meiner Familie hinweist.

Ich will nicht einer dieser zwielichtigen Sprachlerngurus sein, die dir erzählen, dass das Erlernen einer Sprache „mühelos“ ist oder in drei Monaten erledigt werden kann. Mein Ziel ist es, dir den Prozess des Sprachenlernens so angenehm wie möglich zu machen, anstatt dich mit falschen Versprechungen über eine schnelle Lösung zu frustrieren, die sich dann als reine Illusion entpuppt.

Darf ich dir meine besten Tipps und Strategien zum Sprachenlernen schicken?

Lerne die Autoren kennen

Während ich die Geschichten von Nils (Norwegisch) und Jens & Jakob (Deutsch) selbst geschrieben habe, arbeite ich für die Sprachen, die ich nicht spreche, mit externen Autoren zusammen.

Piotr Gibas

Piotrs Erfahrung mit Sprachen begann im kommunistischen Polen, wo die Beherrschung von Sprachen für ihn zum Tor zur Welt wurde. Seine akademische Laufbahn führte ihn nach Peking, dann an die University of California in Berkeley, wo er promovierte, und schließlich wurde er außerordentlicher Professor für chinesische Sprache und Literatur am College of Charleston in South Carolina. Sein Interesse an der norwegischen Sprache führte dazu, dass er vor einer Reise nach Tromsø, Norwegen, Skapagos Norwegischkurs Nils entdeckte. Beeindruckt von dieser Art des Sprachunterrichts, wandte sich Piotr an mich mit der Idee, einen Chinesischkurs nach dem gleichen Konzept zu gestalten.

Joacim Eriksson

Joacim kommt ursprünglich aus Jönköping in Südschweden und hat über ein Jahrzehnt Erfahrung im Unterrichten von Schwedisch. Er lebt in Wien, wo er für eine Vielzahl von Kunden unterrichtet, darunter die Universität Wien, die Wiener Volkshochschule und das österreichische Bundesheer.

Lerne die Hauptfiguren der Geschichten kennen

🇳🇴 Nils

Nils ist eine Puppe, die von dem traditionellen norwegischen Fabelwesen „Nisse“ inspiriert wurde. Er wurde von Erna Langvik, einer älteren Dame, als Geburtstagsgeschenk für ihre achtjährige Enkelin hergestellt. Nils führt ein glückliches Leben mit seiner neuen Familie in Oslo. Doch durch einen Zufall findet er heraus, dass er für Erna viel mehr bedeutet als nur ein Geburtstagsgeschenk zu sein. Ohne es zu wissen, trägt er ein schmerzhaftes Geheimnis mit sich herum, und während einer abenteuerlichen Reise nach Nordnorwegen hilft er Erna, eine der wichtigsten Entscheidungen ihres Lebens zu treffen.

🇸🇪 Alfred

Alfred ist überfahren worden, als Schweden vom Linksverkehr auf den Rechtsverkehr umstellte, und führt nun ein zurückgezogenes Leben als Gespenst in seinem Haus in Kiruna, Nordschweden. Doch dann zieht eine neue Familie in sein Haus ein, und Alfred ist nicht nur genervt von der Störung, sondern beginnt sich zu fragen, ob sie etwas zu verbergen haben …

🇩🇪 Jens and Jakob

Jens und Jakob sind zwei Spatzen aus Berlin. An dem Tag, an dem die Berliner Mauer fällt, fällt Jens aus seinem Nest, aber ein Mädchen findet ihn, nimmt ihn mit nach Hause und zieht ihn auf dem Balkon auf. Er freundet sich mit Jakob an, einem wilden Spatzen, der ihm das Fliegen beibringt.
Eines Tages kommt eine unerwartete Besucherin, und Jens beginnt langsam zu verstehen, dass der Wegfall der Mauer für seine menschliche Familie nicht nur positive Veränderungen bringt: Es gibt ein Geheimnis in der Familie, das jetzt, wo die Grenze offen ist, aufgedeckt werden könnte. Die Familie wird noch jahrzehntelang mit den Folgen der ehemaligen Teilung Berlins zu kämpfen haben. Wie wird sie damit umgehen?

🇨🇳 Jerry

Als Chinesischlehrer Qi sein Klassenzimmer betritt, findet er ein Pferd unter seinen Schülern: Jerry. Jerry ist erstaunlich. Obwohl er ein Pferd ist, spricht und schreibt er fließend Chinesisch, Japanisch, Deutsch und andere Sprachen. Er kocht, putzt, hört Musik (und den Regen), ist romantisch, sensibel, sanftmütig … Schon bald ziehen der Lehrer und Jerry zusammen. Qi denkt Tag und Nacht an Jerry. Aber Jerry hat eine mysteriöse Vergangenheit, die die Dinge möglicherweise verkomplizieren könnte …

🇩🇰 Holger Danske

Holger Danske, der legendäre dänische Ritter, sitzt seit etwa einem Jahrhundert als Statue in den Kasematten von Schloss Kronborg in Helsingør. Das Missgeschick eines Mädchens beendet seinen tristen Alltag: Als sie ein Sandwich auf seinen Fuß fallen lässt, wendet die Reinigungskraft des Schlosses ein spezielles Reinigungsmittel an, das Holger zum Leben erweckt. Nachdem alle Touristen abgereist sind, schleicht sich Holger aus dem Schloss und erkundet die Stadt Helsingør. Doch das moderne Leben in Dänemark scheint komplizierter zu sein, als er erwartet hat …